Damastmesser – 150 Lagen (2 Personen)

Lust auf mehr?

Ob Anfänger oder Profi ist zweitrangig.
Du willst Dein Traummesser, darauf kommt es an!

Wir verwenden wie üblich den Manganstahl (1.2842 ) und Kugellagerstahl (1.3505).
Sobald die Klinge geschliffen, gehärtet und anschließend in 30% Schwefelsäure geätzt wurde, zeigt sich das wilde Damastmuster (ca. 150 Lagen ) in seiner ganzen Pracht!
Immer wieder ein aufregender Moment!

Wenn du dich intensiv mit der  Formfindung beschäftigen willst, kann ich dir diesen YouTube Kanal sehr empfehlen.
Wir werden selbstverständlich auf alle deine Ideen eingehen und das Beste herausholen.
Schmiedeglut - Handmade Knives Germany   - Eigene Ideen erfolgreich umsetzten


Unsere Messerstähle

1.2842

Der 1.2842 ist ein mittellegierter, übereutektoider Kaltarbeitsstahl, der sehr verzugsarm während der Bearbeitung und Wärmebehandlung ist. Er wurde in den 1930er Jahren in Deutschland als Werkzeugstahl für einen vielseitigen und breiten Einsatzbereich entwickelt. Der Stahl eignet sich sehr gut zum Bau von Handmessern und kann spanabhebend, geschmiedet und feuerverschweißt verwendet werden. Der 1.2842 ist gut maschinenbearbeitbar und kann einfach von Hand bearbeitet werden. Die Wärmebehandlung kann auch mit einfachen Mitteln erfolgen, während der Stahl dabei auf einen breiten Anwendungsbereich mit entsprechend angepassten Härtegraden eingestellt werden kann. Bei Bedarf kann die Härte bis zu 62 HRC mit einer aktzeptablen Zähigkeit und Flexibilität bei Messerklingen erreichen. Dies erfordert allerdings ein genaues Arbeiten bei Wärmebehandlung und Endbearbeitung, sowie eine sachgerechte Handhabung mit dem fertigen Messer voraus. Bei reduzierter Härte ist der 1.2842 auch für robuste Messer mit Schlag- und Schockbelastung, Beile und Äxte, und auch für dünne Klingengeometrien geeignet.

  • Werkstoffnummer: 1.2842
  • AISI: O2
  • Kurzname: 90MnCrV8
  • äquivalent mit: 1.2510 (AISI O1)
  • Herstellungsweise: schmelzmetallurgisch
  • Gebrauchsbereiche: Messerwerzeuge aller Art, Schneidwerzeuge zum Stanzen und Gewindeschneiden, Prägewerkzeuge, Führungsleisten, Matrizen, Stempel und Lehren
  • Eigenschaften im Gebrauchzustand: Härtebereich von 55 HRC bis 62 HRC bei Messerklingen, gut schnitthaltig, verschleißfest, mit entsprechender Wärmebehandlung geeignet für alle Klingengeometrien.
  • Eigenschaften im Lieferzustand: weichgeglüht, max. 229 HB Verarbeitungshinweise: sehr gut mit Maschinen und von Hand zu bearbeiten, schmiedbar, feuerschweißbar, einfache Wärmebehandlung, gut polierbar, Härteanleitung siehe Datenblatt im Anhang
  • Eigenschaften in der Verwendung: gut schnitthaltig, sehr gut schärfbar, geeignet für dünne Klingengeometrien mit hoher Schneidleistung bis hin zu robusten Geometrien mit Schlag- und Schockbelastung
  • Tipps: schärfbar mit Wasser-/Ölsteinen, Keramik- und Diamantschärfern Schneidenwinkel bis minimal 15° (abhängig von der restlichen Klingengeometrie und Verwendung / Handhabung, siehe Hinweise oben)
  • Pflege: abspülen (mit/ohne Reinigungsmittel) und abtrocknen, Ölfilm bei trockener Umgebung nicht erforderlich, in feuchtem Klima und bei Lagerung jedoch nötig, zur Pflege und Schutz mit einem Ölfilm die Hinweise zu den Stählen beachten.

1.3505

Der 1.3505 ist verschleißfest, temperatur- und korrosionsbeständig, zäh und wird für alle Arten von Lagern und Lagerbauteilen, Pumpenwellen, Schneid-, Gewinde, Holz- und Papierwerkzeuge, Lehren und Körnerspitzen verwendet. Durch die erreichbare Härte bei gleichzeitiger Zähigkeit und Verschleißfestigkeit ist der 1.3505 gut geeignet für alle Arten von Handmessern. Sein volles Potential an Schneidleistung bringt der Stahl bei dünnen Klingengeometrien mit kleinen Schneidenwinkeln. Die Werkstoffnummer 1.3505 ist ein Kohlenstoffstahl, der im Einsatz ein Mindestmaß an Pflege wie er bei den Hinweisen zu den Stählen beschrieben wird, benötigt.

  • Bezeichnung: 1.3505
  • Kurzname: 100Cr6
  • SAE: 52100
  • Werkstoffnummer mit gleicher Legierung: 1.2067
  • Herstellungsweise: schmelzmetallurgisch Gebrauchsbereiche: Kugelrollen-, Zylinderrollen-, Nadel-, Kegel-, Augen-, Tonnenrollenlager; verschleißbeanspruchte Teile wie Pumpenwellen und Auto-Einspritzanlagen, Schneidwerkzeuge; Gewinde-, Holz-, Papier- und Meßwerkzeuge
  • Eigenschaften im Gebrauchzustand: Härtebereich bis 62 HRC bei Messerklingen, gut schnitthaltig, verschleißfest, auch bei dünnen Klingengeometrien ausreichend Stabilität und Verschleißfestigkeit
  • Eigenschaften im Lieferzustand: weichgeglüht, max. 230 HB Verarbeitungshinweise: sehr gut mit Maschinen und von Hand zu bearbeiten, schmiedbar, feuerschweißbar, einfache Wärmebehandlung, gut polierbar, Härteanleitung siehe Datenblatt im Anhang
  • Eigenschaften in der Verwendung: gut schnitthaltig, sehr gut schärfbar, hohe Schärfe möglich, geignet für dünne Klingengeometrien mit hoher Schneidleistung
  • Tipps: schärfbar mit Wasser-/Ölsteinen, Keramik- und Diamantschärfern Schneidenwinkel bis minimal 15° (abhängig von der restlichen Klingengeometrie und Verwendung / Handhabung, siehe Hinweise oben)
  • Pflege: abspülen (mit/ohne Reinigungsmittel) und abtrocknen, Ölfilm bei trockener Umgebung nicht erforderlich, in feuchtem Klima und bei Lagerung jedoch nötig, zur Pflege und Schutz mit einem Ölfilm die Hinweise zu den Stählen beachten

Ziel des Kurses

Mit einer 40 Tonnen starken Exzenterpresse, aber auch mit dem Schmiedehammer verformst Du den Stahl, so wie Du ihn haben willst.
Einfache Theorielektionen erleichtern Dir den Arbeitsprozess und ermöglichen es Dir, selbstständig zu Arbeiten.
In den verschiedenen Wärmeverfahren vergüten wir Deine Klinge.
Dank meinem neuen Härteofen garantiere ich Dir ein einwandfreies Ergebnis!

Der Holzgriff und das Schärfen sind der Abschluss.

Damit du dein Messer immer wieder nachschärfen kannst, gibt es für jeden Kursteilnehmer ein Abziehstein K24.


WICHTIG!
Damit wir aus eure Klingen das beste rausholen können, ist es am besten Ihr bucht zwei separate Kurstage.
So ist es uns möglich das Weichglühen und Anlassen so professionell wie möglich in die Kurstage einzubinden.
Beste Qualität erfordert ihre Zeit!

Das bekommst du von mir

Die vollständige Werkstatteinrichtung
Fachgerechte Anleitung
Persönliche Schutzausrüstung
Einführung in die Arbeitssicherheit

Du bringst mit

Werkstattgerechte Kleidung (keine Kunstfasern!)
Schuhe (keine offenen Schuhe)

Essensmöglichkeiten

Du kannst Dich für eine Dönnerbude, Pizzeria oder Restaurant entscheiden.

Preise und Zeiten

2 Tage von 8:00h – 17:00h

Preise pro Person:
CHF 899 / Ich komme allein. HIER Klicken - BUCHEN

Ist Dir ein Einzelkurs zu teuer?
Schreib mir eine Mail, wir werden eine Lösung finden… !


2 Tage von 8.00h – 16.00h

Preise pro Person:
CHF 680 / Wir kommen als Gruppe von 2 Personen.

ACHTUNG!
Für Familienmitglieder (Geschwister, Lebenspartner, Ehepartner…) die zusammen im gleichen Haushalt wohnen und NUR ein Messer schmieden wollen, kostet der Messerschmiedekurs für 2 Personen CHF 899!

Du möchtest an einem Gruppenkurs teilnehmen aber hast noch niemand gefunden, mit dem du diesen Kurs teilen kannst?

Versuch dein Glück in unserer WhatsApp-Gruppe! Diese Gruppe wurde genau für diesen Zweck erstellt, um andere einzelne Interessenten zu finden. Einfach Code scannen und beitreten! 

Buchungsformular

  • Juli 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 01
+

Bitte wählen Sie ein Datum aus

Wir beraten dich gerne!

Du hast Fragen zu unseren Kursen oder den Dienstleistungen im Metallbau? Melde dich gerne bei uns!