Einsteigerkurs Schmieden

Der Messerschmiedekurs für Einsteiger eignet sich für erste Schmiedeerfahrungen besonders gut.

Für ein Gruppenevent ist dieser Kurs geradezu wie gemacht.
Es macht mich Stolz, mit Euch eine erfüllte Zeit zu verbringen, in der jeder seinen Anteil zum erfolgreichen Gelingen beiträgt.
Planst Du ein Event? Dann greif jetzt zu!

Zudem ist dieser Kurs besonders günstig und die Kurszeiten sind ideal!

Zudem kannst Du dich für ein japanisches Kochmesser deiner Wahl entscheiden.

Die Klingenform werden wir vor Kursbeginn festlegen.


Unsere Messerstähle

1.2842

Der 1.2842 ist ein mittellegierter, übereutektoider Kaltarbeitsstahl, der sehr verzugsarm während der Bearbeitung und Wärmebehandlung ist. Er wurde in den 1930er Jahren in Deutschland als Werkzeugstahl für einen vielseitigen und breiten Einsatzbereich entwickelt. Der Stahl eignet sich sehr gut zum Bau von Handmessern und kann spanabhebend, geschmiedet und feuerverschweißt verwendet werden. Der 1.2842 ist gut maschinenbearbeitbar und kann einfach von Hand bearbeitet werden. Die Wärmebehandlung kann auch mit einfachen Mitteln erfolgen, während der Stahl dabei auf einen breiten Anwendungsbereich mit entsprechend angepassten Härtegraden eingestellt werden kann. Bei Bedarf kann die Härte bis zu 62 HRC mit einer aktzeptablen Zähigkeit und Flexibilität bei Messerklingen erreichen. Dies erfordert allerdings ein genaues Arbeiten bei Wärmebehandlung und Endbearbeitung, sowie eine sachgerechte Handhabung mit dem fertigen Messer voraus. Bei reduzierter Härte ist der 1.2842 auch für robuste Messer mit Schlag- und Schockbelastung, Beile und Äxte, und auch für dünne Klingengeometrien geeignet.

  • Werkstoffnummer: 1.2842
  • AISI: O2
  • Kurzname: 90MnCrV8
  • äquivalent mit: 1.2510 (AISI O1)
  • Herstellungsweise: schmelzmetallurgisch
  • Gebrauchsbereiche: Messerwerzeuge aller Art, Schneidwerzeuge zum Stanzen und Gewindeschneiden, Prägewerkzeuge, Führungsleisten, Matrizen, Stempel und Lehren
  • Eigenschaften im Gebrauchzustand: Härtebereich von 55 HRC bis 62 HRC bei Messerklingen, gut schnitthaltig, verschleißfest, mit entsprechender Wärmebehandlung geeignet für alle Klingengeometrien.
  • Eigenschaften im Lieferzustand: weichgeglüht, max. 229 HB Verarbeitungshinweise: sehr gut mit Maschinen und von Hand zu bearbeiten, schmiedbar, feuerschweißbar, einfache Wärmebehandlung, gut polierbar, Härteanleitung siehe Datenblatt im Anhang
  • Eigenschaften in der Verwendung: gut schnitthaltig, sehr gut schärfbar, geeignet für dünne Klingengeometrien mit hoher Schneidleistung bis hin zu robusten Geometrien mit Schlag- und Schockbelastung
  • Tipps: schärfbar mit Wasser-/Ölsteinen, Keramik- und Diamantschärfern Schneidenwinkel bis minimal 15° (abhängig von der restlichen Klingengeometrie und Verwendung / Handhabung, siehe Hinweise oben)
  • Pflege: abspülen (mit/ohne Reinigungsmittel) und abtrocknen, Ölfilm bei trockener Umgebung nicht erforderlich, in feuchtem Klima und bei Lagerung jedoch nötig, zur Pflege und Schutz mit einem Ölfilm die Hinweise zu den Stählen beachten.

1.2379 - D2

Der 1.2379 ist ein rostträger, ledeburitischer, hochchromlegierter Kaltarbeitsstahl. Dadurch, und durch den Zusatz von Molybdän und Vanadium, ist er sehr verschleißfest, schnitthaltig, Maß- und Druckbeständig. In der Gruppe der hochchrom- und hochkohlenstoffhaltigen Stähle besitzt der 1.2379 die beste Zähigkeit, und ist durch sein ledeburitisches Gefüge mit der Möglichkeit zur Sekundärhärtung sehr gut geeignet für Nitrierungen und Beschichtungen. 1.2379 ist ein Werkzeugstahl, der aufgrund der Legierungszusammensetzung eine sehr sorgfältige Herstellungsweise und Wärmebehandlung erfordert. Jede Nachlässigkeit oder Abweichung während des gesamten Prozesses bis zum Endprodukt hat unweigerlich einen Qualitätsverlust des fertigen Stahls zur Folge. Aus diesem Grund wird der 1.2379 von verschiedenen Herstellern mit kleinen Unterschieden in der Legierung hergestellt, damit er besser auf die Herstellungsweise und das Endprodukt abgestimmt werden kann.

Diese Eigenheiten in Herstellung und Wärmebehandlung erklären die sehr unterschiedlichen Erfahrungen und Einschätzungen des 1.2379 bei Messerklingen, vor allem wenn dünne und schlanke Klingengeometrien verwendet werden oder die Klinge eine Schlag- oder Seitenbelastung erfährt. Diese Unterschiede werden noch deutlicher, wenn anstelle des 1.2379 der AISI D2 verwendet wird, bei dem höhere Toleranzen bei Legierung und Produktion zugelassen sind. Zu den Unterschieden der Zusammensetzung und der Herstellung sind die Hinweise zu den Stählen zu beachten. Entwickelt wurde der 1.2379 zum Einsatz für hochbeanspruchte Schnitt- und Stanzwerkzeuge in der Metall-, Papier- und Kunststoffindustrie, für Press-, Tiefzieh-, Mess-, Kaltumform- und Holzbearbeitungswerkzeuge, Gewindwalzbacken und Fräser.

Durch seine Beständigkeit und sein Stahlgefüge eignet sich der 1.2379 auch für Handmesser. Allerdings sollten dünne Klingengeometrien und Schneidkanten vermieden werden, da der Stahl nicht für solche Verwendungen entwickelt und optimiert wurde. Der 1.2379 wird von verschiedenen Herstellern mit eigenem Handelsnamen vertrieben, so auch von der Firma Böhler mit dem Handelsnamen K110.

  • Werkstoffnummer: 1.2379
  • AISI: D2
  • Kurzname: X155CrVMo12-1
  • Herstellungsweise: schmelzmetallurgisch
  • Gebrauchsbereiche: Messerklingen, verschleißbeständige Schneid- und Stanzwerkzeuge, Werkzeuge zur Gewindeherstellung, Blechbearbeitung, Holz- und Kunststoffindustrie Eigenschaften im Gebrauchzustand: Härtebereich von 58 HRC bis 60 HRC bei Messerklingen, rostträge, gut schnitthaltig und verschleißfest, pflegeleicht.
  • Eigenschaften im Lieferzustand: weichgeglüht, max. 255 HB
  • Verarbeitungshinweise: gut maschinenbearbeitbar, erfordert exakte Arbeitsweise bei der Wärmebehandlung, eignet sich zur Sekundärhärtung für bessere Zähigkeit und als Vorbereitung zu Beschichtungen oder Nitrierungen, bedingt schmiedbar Härteanleitung siehe Datenblatt im Anhang.
  • Eigenschaften in der Verwendung: gut schnitthaltig, gut schärfbar, pflegeleicht
  • Tipps: schärfbar mit Wasser-/Ölsteinen, Keramik- und Diamantschärfern
  • Schneidenwinkel: bis minimal 35° (abhängig von der restlichen Klingengeometrie und Verwendung / Handhabung, siehe Hinweise oben)
  • Pflege: abspülen (mit/ohne Reinigungsmittel) und abtrocknen, Ölfilm bei trockener Umgebung nicht erforderlich, in feuchtem Klima und bei Lagerung jedoch empfohlen, zur Pflege und Schutz mit einem Ölfilm die Hinweise zu den Stählen beachten.

Ziel des Kurses

Der Kurs beginnt mit einer kurzen Einführung in die nötige Arbeitssicherheit.

Ist sich jeder seiner Verantwortung bewusst, schreiten wir zur Tat.
Du wirst begeistert sein!

Du wirst live miterleben wie wir im Feuer zwei härtbare Stähle (1.2842 - 55Si7 ) verschweissen. Eine technische Meisterleistung die schon mehr als 3000 Jahre alt ist!
Dann geht es an,s ausschmieden.
Wir arbeiten hauptsächlich mit dem Amboss  und einem Federhammer, die uns schwere Handarbeit abnehmen.
Den Messerstahl erhitzen wir in einem traditionellen  Schmiedefeuer (Kohleesse und Gasesse).

Sobald wir mit dem ausschmieden fertig sind schneiden wir mit dem Plasmabrenner die Klingenform aus.
Als nächster Schritt wird Deine Klinge geschliffen und bei  830° im Härteofen gehärtet.  Klingenhärte bis zu 60 HRC!

Damit du dein Messer immer wieder nachschärfen kannst, gibt es für jeden Kursteilnehmer ein Abziehstein K24.

Das bekommst du von mir

Die vollständige Werkstatteinrichtung
Fachgerechte Anleitung
Persönliche Schutzausrüstung
Einführung in die Arbeitssicherheit

Du bringst mit

Werkstattgerechte Kleidung (keine Kunstfasern!)
Schuhe (keine offenen Schuhe)

Essensmöglichkeiten

Du kannst Dich für eine Dönnerbude, Pizzeria oder Restaurant entscheiden.

Preise und Zeiten

8:00h – 16:00h

Preise pro Person:
CHF 450 / Ich komme allein.
CHF 390 / Wir kommen als Gruppe von 2 Personen.
CHF 290 / Wir kommen als Gruppe von 3 Personen.

Oder hast Du eine Extraidee – Wunsch?! Schreib mir oder ruf mir an.

Du möchtest an einem Gruppenkurs teilnehmen aber hast noch niemand gefunden, mit dem du diesen Kurs teilen kannst?

Versuch dein Glück in unserer WhatsApp-Gruppe! Diese Gruppe wurde genau für diesen Zweck erstellt, um andere einzelne Interessenten zu finden. Einfach Code scannen und beitreten! 

Buchungsformular

  • Juli 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
+

Bitte wählen Sie ein Datum aus

Wir beraten dich gerne!

Du hast Fragen zu unseren Kursen oder den Dienstleistungen im Metallbau? Melde dich gerne bei uns!